Übersicht

Alle Objekte mit einer Temperatur über dem absoluten Nullpunkt geben eine messbare Infrarotstrahlung ab. Je wärmer das Objekt, desto stärker die Infrarotstrahlung. Wärmebildkameras machen sich den Unterschied in der Infrarotstrahlung zwischen verschiedenen Objekten zunutze, um die unsichtbare Infrarotstrahlung als Wärmebild mit verschiedenen Wärmezonen abzubilden.

Mit Sicherheits-, Thermografie- und Kameras für den gewerblichen Gebrauch tragen Hikvision Wärmebildkameras dazu bei, dass Situationen mehrschichtig erfasst werden können und unterstützen vielseitige Einsatzbereiche wie Perimeterschutz, Temperaturmessung und Brandschutz. Sie „sehen“ aus großer Entfernung unter nahezu allen Licht- und Wetterbedingungen und unterscheiden Menschen und Fahrzeuge von anderen Objekten mithilfe von Deep-Learning-Algorithmen. Erweitert mit Bildwiedergabe mit sichtbarem Licht und visualisierten Metadaten sind die Wärmebildkameras von Hikvision die ideale Wahl für eine bessere Wahrnehmung von Ereignissen und Notfällen rund um die Uhr.

Die Sicherheitskameras wurden für den Einsatz in rauen Außenbereichen entwickelt und sind mit modernsten Technologien ausgestattet. Sie lassen sich problemlos in fortschrittliche Perimeterschutzsysteme für kritische Infrastrukturen verwandeln. Die Handheld-Thermografie-Serie mit ihrem schlanken Design und den verschiedenen Modellen und Erscheinungsbildern wird häufig für die Brandverhütung in Innenräumen, elektrische und mechanische Inspektionen usw. eingesetzt. Mit tragbaren Handheld-Monokular- und Fernglasgeräten sowie thermischen Kernkomponenten erweitert die Commercial Vision Serie die Möglichkeiten der kommerziellen Anwendung von thermischen Technologien.

Die Hikvision Wärmebildsysteme verfügen über drei innovative Funktionen zur optimierten Anpassung an die Umgebung: Auto Gain Control (AGC), Digital Detail Enhancement (DDE) und 3D Digital Noise Reduction (DNR). AGC passt das dynamische Spektrum des Bildes an, damit das Bild eine ausgewogene Helligkeit erhält. DDE beruht auf einem Algorithmus zur Definition eines bestimmten Bildbereichs und erzeugt auf dem Bildschirm ein detailgetreueres Bild. 3D-DNR reduziert zusätzlich den Hot-Pixel-Effekt und lässt das Bild schärfer wirken.

Die Wärmebildprodukte von Hikvision haben die folgenden Vorteile:

  • Moderner Sensor
    • Alle Produkte verwenden einen fortschrittlichen Sensor, dessen NETD weniger als 40 mK beträgt, bei einigen Produkten sogar weniger als 35 mK.

  • Proprietäre Bildgebungseffekte
    • Mit 16 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Bildgebungstechnologien wurden Hikvisions proprietäre AGC-, DDE- und 3D-DNR-Technologien entwickelt, die große Vorteile bei der Bildgebung bieten.

  • Selbstschutzmechanismen
    • Unsere Thermalprodukte sind nachweislich für den Einsatz in rauen Umgebungen (-40° C bis 60° C) geeignet und verfügen über eine selbstschützende Temperaturregelung mit intelligenter Heiz-/Kühlanpassung, die ein Einfrieren und Beschlagen bei ganzjährigem Dauerbetrieb verhindert.

  • Stabile Übertragung über große Entfernungen
    • Normale Kameras können nur einer Spannungsschwankung von ±10 % standhalten. Hikvision Wärmebildkameras sind speziell für Situationen mit bis zu ±20 % Spannungsschwankungen und 5 % Paketverlust ausgelegt.

  • Einfache Positionierung für das Modul für sichtbares Licht
    • Bei den meisten Bi-Spektrums-Produkten ist die genaue Positionierung des Moduls für sichtbares Licht sehr schwierig und erfordert eine ständige manuelle Anpassung. Die optischen PTZ-Wärmebildkameras von Hikvision sind jedoch mit einer Achsenanpassungstechnologie ausgestattet, die sicherstellt, dass sowohl die Wärmebild- als auch die sichtbaren Bilder genau die gleiche Ansicht haben. Wenn das Thermalmodul Unregelmäßigkeiten feststellt, kann das Modul für sichtbares Licht automatisch die relevanten Details lokalisieren und verfolgen.

Produktkategorien

■ Wärmebildkameras für Sicherheitsanwendungen

Die Hikvision Wärmebildkameras für Sicherheitsanwendungen sind mit hochmodernen Wärmedetektoren ausgestattet, die eine exzellente und hocheffiziente Bildverarbeitungsleistung ermöglichen. Sie sind daher für den Rund-um-die-Uhr-Perimeterschutz ideal geeignet.

Thermalkameras für Wärmebildmessung

Die Thermografiekameras von Hikvision werden vor allem zur Erkennung von Temperaturabweichungen beim Brandschutz eingesetzt, um überhitzte Stellen und nicht sichtbare Defekte an Maschinen oder elektrischen Systemen zu erkennen, die auf ein mögliches Problem hinweisen könnten.

Download

Hikvision.com uses strictly necessary cookies and related technologies to enable the website to function. With your consent, we would also like to use cookies to observe and analyse traffic levels and other metrics and tailor our website’s content. For more information on cookie practices please refer to our cookie policy.

Kontakt
back to top