Was ist Direct Streaming?

Das Lesen und Schreiben von Videos erfolgt über Aufzeichnungsserver, die schnell zum Nadelöhr des gesamten Speichersystems werden. Das kostet Speicherplatz und erhöht die Kosten. Bei konventionellen Dateisystemen werden die Daten regelmäßig überschrieben, wobei eine hohe Zahl von Dateifragmenten entsteht. So verschlechtert sich die Leistung der Speichergeräte mit zunehmender Nutzungsdauer.

Was noch schlimmer ist: Bei einem Ausfall des Servers sind die Daten nur noch schreibgeschützt verfügbar oder gehen ganz verloren!

Was bietet Hikvision an?

mediaIamge

Die Direct Streaming-Technologie von Hikvision ermöglicht den direkten Zugriff auf den Client und die Plattform, sodass der Endbenutzer das Bildmaterial direkt mit hoher Geschwindigkeit herunterladen, abrufen, durchsuchen und wiedergeben kann. Das Verfahren optimiert die Effizienz der Such- und Schreibvorgänge durch einen vereinfachten Prozess und gewährleistet eine Videodatensicherheit der Unternehmensklasse.

Die Technologie erleichtert die Implementierung und den Ausbau von Videospeicher und Videoverwaltung und ebnet den Weg für die effizienteste Kombination aus dezentralem Speicher und zentraler Verwaltung.

Sie eignet sich für Szenarien, in denen sowohl die Stellfläche als auch die Netzwerkbandbreite begrenzt sind.

Haben Sie noch Fragen?

Entdecken Sie weitere Technologien