Solide Unternehmensführung und strenges Risikomanagement sind wichtige Säulen für die gesunde Entwicklung eines Unternehmens.Wir sind bestrebt, eine transparente, ehrliche und gesetzeskonforme Arbeitsatmosphäre zu schaffen.Unser Ziel ist es, einen effektiven Mechanismus zur Einhaltung unserer Rechenschaftspflicht zu etablieren und die Vorschriften gegen Korruption, Monopolbildung und unlauteren Wettbewerb einzuhalten, um die berechtigten Interessen des Unternehmens sowie unserer Kunden und Aktionäre zu schützen.

Unser Ziel ist es, eine effiziente Corporate Governance-Struktur zu schaffen, um die Interessen der Aktionäre und anderer Interessengruppen mit unserem Managementsystem zu schützen und den Wert des Unternehmens sowie die Transparenz seiner Führung laufend zu steigern.

 

Während des Berichtszeitraums beobachteten unabhängige Direktoren des Unternehmens unsere Betriebsabläufe und führten ihre Aufgaben unabhängig und in Übereinstimmung mit den relevanten Gesetzen und Vorschriften durch. Sie äußerten ihre professionelle Meinung zu unseren Systemen und den routinemäßigen betrieblichen Entscheidungsmechanismen, um unsere Aufsichtsverfahren zu verbessern und die Interessen des Unternehmens, insbesondere seiner Aktionäre und öffentlichen Anteilseigner, zu schützen.

Das Unternehmen hielt während des Berichtszeitraums drei Aktionärshauptversammlungen ab. Bei allen Hauptversammlungen wurde eine Kombination aus Abstimmung vor Ort und Online-Abstimmung gewählt, um sicherzustellen, dass die Aktionäre ihre Rechte ausüben können. Im Jahr 2018 wurde auf den Hauptversammlungen die Ernennung und Absetzung von Mitgliedern des vierten Vorstands und Aufsichtsrates sowie 20 Anträge besprochen und beschlossen, unter anderem der Antrag auf Änderung des Autorisierungsmanagementsystems, der Restricted Incentive Stocks Plan 2018 (überarbeiteter Entwurf) sowie Zusammenfassung und Maßnahmen für die Implementierung von Restricted Stocks im Jahr 2018. Im Jahr 2018 hielt das Unternehmen 10 Vorstands- bzw. Aufsichtsratssitzungen ab, auf denen insgesamt 56 Anträge besprochen und beschlossen wurden.

Weitere Informationen zur Corporate Governance erhalten Sie in unserem ESG-Bericht

 
WEITERE INFORMATIONEN ZUM UNTERNEHMEN