Blog
Topic
Alle
AIoT
Small business
Products and technologies
Industries
Alle
Retail
Traffic
Education
Logistics
Building
Energy
Manufacturing
Sustainability
Business trends
Cybersecurity
Cybersecurity
Partner and customer experience
Thermal
AI
Events
Security Operations
Trends
Solution
Resources and events
Search blog
Blog
Filter
Cancel
Topic
Alle
AIoT
Small business
Products and technologies
Industries
Alle
Retail
Traffic
Education
Logistics
Building
Energy
Manufacturing
Sustainability
Business trends
Cybersecurity
Cybersecurity
Partner and customer experience
Thermal
AI
Events
Security Operations
Trends
Solution
Resources and events
Zurücksetzen
Senden

Nahtlose Sicherheit von vorn bis hinten

 

Bei kleinen Sicherheitsprojekten geht der Trend zu konvergenten Lösungen. Vielbeschäftigte Leiter kleiner Unternehmen und Hausbesitzer schätzen ein einfaches, nahtloses Sicherheitssystem, das ihre sämtlichen Räumlichkeiten umfasst. Für Installateure ist dies günstig, umso mehr, wenn sie die Projekte mit einem Ende-zu-Ende-Sicherheitssystem realisieren können. Sie können mit verschiedenen Produkten von Hikvision ein einheitliches System entwickeln, das über eine Plattform und eine synchronisierte Mobiltelefon-App gesteuert wird. 

 

 

Von der Haustür bis zur Hintertür

Die meisten Sicherheitslösungen beginnen am „Eingangstor“, bei kleinen Unternehmen und Privathäusern in der Regel an der Haustür. Hier finden die meisten Menschen normalerweise Beruhigung -– wenn die Eingangstür zu ihrem Haus gesichert ist. Es stehen verschiedene Zutrittsmöglichkeiten zur Verfügung. Beispielsweise kann eine Gegensprechanlage dazu dienen, den Eingang zu überwachen, und es den Benutzern ermöglichen, per Fernzugriff Zutritt zu gewähren. Es gibt auch eine Reihe von Optionen, die auf einem „Schlüssel“ beruhen, wie einem Schlüsselanhänger, einer Karte oder sogar Gesichtserkennung, je nach den Wünschen des Kunden.

 

Es gibt aber auch noch andere Eintrittspunkte, wie z. B. die Hintertür und die Fenster. Diese verschiedenen Punkte können mit einer Reihe von Optionen überwacht werden, für die verschiedene Arten von Geräten benötigt werden. Sie können beispielsweise eine PIR-Kamera in einem Raum so installieren, dass sie auf eine Tür gerichtet ist. Oder Sie können den Außenbereich mit einem externen Bewegungssensor überwachen.

 

Kameras sind für jede Sicherheitslösung von entscheidender Bedeutung, und Hikvision hat eine breite Produktpalette im Angebot In sehr dunklen Bereichen oder im Freien bei Nacht können Kameras mit ColorVu-Technologie auch bei Dunkelheit vollfarbige Bilder liefern. Darüber hinaus gibt es die AcuSense-Technologie, eine künstliche Intelligenz, mit der Kameras Personen oder Fahrzeuge von anderen Objekten unterscheiden und so erheblich weniger Fehlalarme produzieren als herkömmliche Kameras. Dies ist besonders nützlich bei Kameras, die mit Leitstellen verbunden sind, da weniger unnötige Anrufe anfallen. Es gibt auch Kameras, die mit Stroboskoplicht und Lautsprechern ausgestattet sind, mit denen Eindringlinge schon vor dem Einbruch abgeschreckt werden können.

 

 

Schnelle Online-Konfiguration 

So könnte eine umfassende Lösung aus einer Reihe verschiedener Geräte bestehen.  Diese könnten von verschiedenen Anbietern beschafft werden, was jedoch dazu führt, dass die Integration kompliziert und zeitaufwendig wird. Diese Vorgehensweise könnte auch bedeuten, dass verschiedene Bedienplattformen erforderlich sind, was den Installationsaufwand weiter erhöht. Dank der umfangreichen Produktauswahl von Hikvision können Installateure sicher sein, dass alles, was sie aus dem Portfolio auswählen, um die spezifischen Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen, einfach zu installieren und zu konfigurieren ist und über dieselbe Plattform gesteuert wird.

 

Die Geräte sind wesentlich nach dem „Plug and Play"-Prinzip konzipiert. Die Installateure können diese Produkte einfach aus der Verpackung nehmen, einschalten und über das Internet konfigurieren. Für Sprechanlagen gibt es sogar einen Assistenten zur Konfiguration in 5 Schritten.

 

Software-Experten haben die Hikvision-Plattform für Installateure entwickelt und dabei die Verwendung, den Betrieb und die Konfiguration der Produkte im Blick gehabt. Zum Beispiel können Produkte über SADP gesucht und aktiviert werden; sie haben beim Zugriff auf den integrierten Webserver die gleiche Web-oberfläche und sie können über iVMS, HikCentral und Hik-Connect verwaltet werden. Das Android Intercom Tablet ist sogar mit Hik-Connect ausgestattet, das eine umfassende Geräteverwaltung ermöglicht. So kann das gesamte System durch einfaches Tippen über die All-in-One-Innenstation verwaltet werden.

 

 

Fernkundendienst

Hinzu kommt der Mehrwert der Mobiltelefon-App Hik-Partner Pro, mit der Installateure die von ihnen installierten Systeme im Auge behalten können. So können sie bei Problemen eingreifen – natürlich nur mit Zustimmung des Kunden. Gewährt dieser ihnen den entsprechenden Zugriff, können sie Probleme sogar per Fernzugriff suchen und beheben. Etwa 50 Prozent der Wartungsprobleme können derzeit aus der Ferne behoben werden, und da immer mehr Produkte mit der Hik-Partner Pro-Plattform verbunden werden, wird dieser Anteil schnell steigen.

 

Dies könnte sich für Installationsunternehmen als großer Vorteil erweisen, da weniger Vor-Ort-Einsätze erforderlich sein werden. Dadurch haben sie nicht nur mehr Zeit für andere Aufgaben, sondern können die Wartung auch zu günstigeren Preisen anbieten.

 

Angesichts des ständigen Drucks, an einem Arbeitstag mehr zu schaffen, können vielbeschäftigte Installateure schnell und reibungslos Sicherheitslösungen für KMU und Privatkunden installieren. Sie werden auch problemlos einen effizienten und kostengünstigen Kundendienst erbringen können. Ob Installationen in Restaurants, Bars und Geschäften oder in Privatwohnungen – Installateure werden ihre Kunden beeindrucken und ihnen ein Gefühl der Sicherheit vermitteln können, so dass diese sich jeden Tag auf ihre eigenen Ziele konzentrieren können.

 

 

Erfahren Sie mehr über die Ende-zu-Ende-Lösung von Hikvision für Privatkunden und KMU.

Security Operations Trends

Weiterführende Links  

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter, um die neuesten und aktuellsten Inhalte von Hikvision zu erhalten

Hikvision.com uses strictly necessary cookies and related technologies to enable the website to function. With your consent, we would also like to use cookies to observe and analyse traffic levels and other metrics and tailor our website’s content. For more information on cookie practices please refer to our cookie policy.