Video security in SMB market is getting more intelligent and connected | Hikvision

Die Videoüberwachung für den KMU-Markt wird immer intelligenter und vernetzter

August 18, 2021

 

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind vielleicht nicht so groß wie die Unternehmen des Enterprise-Segments, aber sie tragen genauso viel zum Wirtschaftswachstum bei. Angaben der Weltbank zufolge tragen formelle KMU in den Schwellenländern bis zu 40 % zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei. Sie machen etwa 90 % der Unternehmen aus und stellen mehr als 50 % der Arbeitsplätze weltweit.

KMU haben mit knappen Budgets, weniger Verwaltungsmitarbeitern und einem Mangel an internen IT-Fachkräften zu kämpfen, was sich insbesondere angesichts der besonderen Herausforderungen auswirkt, die mit Covid-19 einhergehen. Doch ist die Technologie ausgereift und es sind mehr Produkte zu geringeren Preisen auf dem Markt verfügbar, und so werden tatsächlich auch die Sicherheitsziele von KMU anspruchsvoller. 

 

Mit KI zu einer proaktiven Strategie gelangen 

Sicherheitsanlagen-Installateure auf der ganzen Welt wurden nach optimalen Lösungen gefragt, mit denen KMU ihr Budget und ihre Sicherheitsanforderungen in Einklang bringen können. Da KMU-Kunden zu wenig Verwaltungsmitarbeiter haben, dürften sie mit geringerer Wahrscheinlichkeit über eigenes Sicherheitspersonal verfügen, das sich im Alltag um den Betrieb und die Verwaltung des Sicherheitssystems kümmert. Wenn eine Sicherheitsschwachstelle auftritt und ein Schaden entsteht, kann es daher unter Umständen eine beträchtliche Zeit dauern, bis diese Schwachstelle bemerkt wird.

Doch haben KI und Deep-Learning-Algorithmen der Intelligenz der Videoüberwachung eine neue Dimension in Bezug auf die Genauigkeit und Leistungsfähigkeit eröffnet. Es gibt viele Branchen und Märkte, in denen KI bereits erhebliche Auswirkungen hat. Dazu gehören auch KMU, die sich früher mit der Aufgabe konfrontiert sahen, in Tausenden von Videoaufnahmen Beweise für ein Vorkommnis zu finden. Heute hingegen können sie in Echtzeit präzise Warnungen erhalten. Außerdem können sie zu einer proaktiven Sicherheitsstrategie übergehen, indem sie potenzielle Gefahren erkennen, bevor sie auftreten. Und all dies bei nur geringen zusätzlichen Kosten für ihr Unternehmen. 

Ein Beispiel ist der Einsatz von Hikvision-Sicherheitsgeräten mit der auf KI basierenden AcuSense-Technologie. AcuSense arbeitet mit intelligenten Algorithmen, um Menschen, Fahrzeuge und andere Objekte zu unterscheiden. So können die Sicherheitswarnungen herausgefiltert werden, die mit Menschen (und/oder Fahrzeugen) in Verbindung stehen und die weitere Aufmerksamkeit und Maßnahmen erfordern. So können KMU-Kunden Einsparungen bei den Personalkosten erzielen und die frei gewordenen Mittel zur Verbesserung des Geschäftsbetriebs verwenden. 

 

Klare und farbige Bilder

Videoüberwachungssysteme haben die Entwicklung bei der Bildauflösung nachvollzogen: von 480 Pixeln über 720 Pixel bis hin zu 1080 Pixeln und jetzt 4K. Man möchte mehr und speziell mehr Details sehen, wenn man sie benötigt. KMU-Kunden werden in diesem Bereich keine Kompromisse bei einem Sicherheitssystem eingehen. Warum? Man stelle sich vor, sie finden einen Videoclip mit wichtigen Beweisen für ein Vorkommnis, aber die Videobilder sind verrauscht und undeutlich. Ein Gesicht oder die Farbe der Kleidung oder eines Autos wäre dann kaum zu erkennen. Alle Bemühungen wären vergeblich. 

Studien zeigen, dass Farbe in Bildaufnahmen eine wichtige Rolle spielt. Sie trägt zu mehr Klarheit in der Darstellung bei und verbessert damit die Objekterkennung.2 Im Rahmen der Videoüberwachung bedeutet dies, dass es einen starken Zusammenhang zwischen Kamera-Performance und Farbtreue gibt.3 Die Fähigkeit, Details und Farben in der Dunkelheit zu erkennen, ist eines der wichtigsten Merkmale einer Überwachungskamera. Sie wird von vielen technischen Faktoren beeinflusst, etwa der Empfindlichkeit des Bildsensors, der Objektivblende und der Bildverarbeitung. 

Dank der neuen Technologien können moderne Videokameras heute unter allen Beleuchtungsbedingungen bessere Bilder in hoher Auflösung liefern. Die Sicherheitskameras von Hikvision mit ihrer charakteristischen ColorVu-Technologie sind ein gutes Beispiel dafür. Sie liefern auch in extrem dunklen Szenarien farbige und detaillierte Videoaufnahmen. Die Kameras der neuesten Generation bieten noch mehr: Dank 4K/UHD-Auflösung liefern sie scharfe Aufnahmen, in denen noch mehr Details zu erkennen sind.

 

Per Fernzugriff anmelden und umgehend reagieren 

Die einfachere Konnektivität und die skalierbare Bandbreite, die durch die Cloud-Technologie ermöglicht werden, veranlassen immer mehr Unternehmen, darunter auch KMU, mehr Überwachungskameras an ihre Netzwerke anzuschließen.

Es liegt nicht mehr im Interesse vieler KMU, alle Sicherheitssysteme und Daten in einem IT-Schrank zu verbergen. Push-Benachrichtigungen, die Anzeige von Videos per Fernzugriff und Cloud-Dienste gehören für KMU-Kunden mittlerweile zum Standard und ihre Sicherheitslösungen müssen diese Funktionen unterstützen. 

Unter anderem bietet die Hik-Connect-App eine nahtlose Verbindung mit allen Hikvision-Sicherheitsgeräten und ermöglicht es KMU-Kunden, Videos in Echtzeit anzuzeigen, Aufnahmen wiederzugeben und Ereignisbenachrichtigungen aus der Ferne zu erhalten, ganz gleich, wo sie sich gerade aufhalten. Das bedeutet, dass sie eine Tür aus der Ferne überwachen oder sogar mit Audiokommunikation öffnen können. Das spart KMU-Kunden im Alltag viel Zeit. 

 

Blick in die Zukunft 

Neben Sicherheits- und Überwachungsanwendungen können KMU eine Reihe neuer Technologien wie KI, Cloud-Dienste und technologische Konvergenz für unterschiedliche Aufgaben einsetzen. Etwa indem sie eine proaktive Sicherheitsstrategie zum Schutz ihrer Mitarbeiter und Vermögenswerte umsetzen oder ihr Sicherheitssystem auf High Definition umstellen, um klarere Bilder zu erhalten und präziser zu reagieren. Oder indem sie zur Automatisierung von Abläufen das System um Audio, Gegensprechen und Zugangskontrolle erweitern. Oder indem sie aus der Ferne ein wachsames Auge auf ihr Tagesgeschäft haben.

Insgesamt ergreifen sie schnell die Möglichkeiten, die Videosysteme der nächsten Generation bieten, um die Investitionsrendite (ROI) bei niedrigsten Gesamtbetriebskosten zu maximieren. Da internationale Organisationen wie die Weltbank mehr Dienstleistungen bereitstellen und den Zugang zu Finanzmitteln verbessern, werden KMU weiter wachsen und mehr Möglichkeiten nutzen. 

Weitere Informationen:

AcuSense-Technologie

ColorVu-Technologie

HikConnect 

 

[1]https://www.worldbank.org/en/topic/smefinance

[2]https://www.researchgate.net/publication/300805341_The_Contribution_of_Color_to_Object_Recognition

[3]https://www.researchgate.net/publication/228540075_Colour_analysis_and_verification_of_CCTV_images_under_different_lighting_conditions

Diese Website setzt Cookies ein, um Informationen auf Ihrem Gerät zu speichern. Cookies sorgen dafür, dass unsere Website normal funktioniert, und zeigen uns, wie wir Ihre Benutzererfahrung verbessern können.
By continuing to browse the site you are agreeing to our cookie policy and privacy policy.

Kontakt
back to top
Top