Spanische Gemeinde optimiert Verkehrsmanagement und öffentliche Sicherheit mit Smart-City-Lösung von Hikvision

Spanische Gemeinde optimiert Verkehrsmanagement und öffentliche Sicherheit mit Smart-City-Lösung von Hikvision

 

Um Fahrtzeiten zu verkürzen und die Sicherheit im Straßenverkehr für Anwohner, Pendler und örtliche Unternehmen zu maximieren, hat die Gemeinde Tres Cantos in Spanien eine innovative Smart-City-Lösung von Hikvision, dem Marktführer für Sicherheits- und KI-Produkte, eingeführt.

 

Die Herausforderung: Optimierung des Verkehrsflusses, der Verkehrssicherheit und der Gefahrenabwehr

Wikipedia beschreibt Smart Cities als "städtische Gebiete, die datengestützte Einsichten nutzen, um Vermögenswerte, Ressourcen und Dienstleistungen effizient zu verwalten". Weitere wichtige Vorteile von Smart Cities sind ein besseres Verkehrsmanagement und eine optimierte Verkehrsplanung, Echtzeitreaktionen auf Verkehrsstörungen, eine stärkere Einbindung der Bürger und der lokalen Behörden sowie mehr Sicherheit für die Menschen und Unternehmen vor Ort. 

Um dies und mehr zu erreichen, beschloss Tres Cantos, eine 1991 gegründete Gemeinde in Madrid in Spanien, eine Smart-City-Strategie aufzulegen. In diesem Gebiet mit baumgesäumten Straßen sowie Parks und Naturräumen leben mehr als 50.000 Einwohner, und die 3.000 Unternehmen ziehen täglich 36.000 Pendler aus anderen Teilen Madrids an.

Angesichts des ständigen Verkehrs von Menschen und Fahrzeugen nach und von Tres Cantos benötigte die Stadtverwaltung Smart-City-Lösungen, die die Verkehrsverhältnisse in Echtzeit überwachen und zur Minimierung von Staus die Fahrzeuge schnell umleiten und auf Störungen reagieren konnte. Sie benötigte zudem neue Videoüberwachungstechnologien, um die Sicherheit der Einwohner und Unternehmen rund um die Uhr zu gewährleisten. 

Die Hikvision-Lösung: Smart-City-Infrastruktur für die Echtzeitsicht auf Fahrzeuge und Verkehr 

Tres Cantos hat eine Smart-City-Lösung von Hikvision, dem führenden Unternehmen für Sicherheit und KI, eingeführt. Sie besteht aus insgesamt 23 Kameras an den Ortseinfahrten, darunter Schwenk-, Neige- und Zoom-Kameras (PTZ-Kameras), PanoVu-Kameras und Kennzeichenerkennungskameras (LPR-Kameras). Diese Geräte ermöglichen eine Übersicht über die Verkehrslage in Echtzeit. 

Zur Unterstützung der Stadtverwaltung bei der Einrichtung eines visuellen Verkehrsleitsystems können Verkehrs- und Fahrzeuginformationen in Echtzeit, wie zum Beispiel der Verkehrsfluss und Autounfälle, zusammengeführt und dynamisch auf einer Bildschirmwand (Videowand) im Polizeipräsidium von Tres Cantos angezeigt werden. Kommunale Mitarbeiter können über die HikCentral-Videomanagementlösung von Hikvision Echtzeit-Verkehrsinformationen anzeigen und dementsprechend effektiv und in Echtzeit auf veränderte Verkehrsverhältnisse reagieren.

Die offene, skalierbare und cloudbasierte Lösung von Hikvision ist mit einer Reihe von Geräten kompatibel und kann bis zu 5.000 angeschlossene Geräte unterstützen – damit ist sichergestellt, dass Tres Cantos die Lösung problemlos erweitern kann, um auch zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. 

Die Lösung bietet außerdem sowohl kabelgebundene als auch kabellose Konnektivitätsoptionen, die eine gemeindeweite Lagekenntnis ermöglichen. Dank der einfachen Verwaltungstools fallen der Schulungsbedarf und die Kosten gering aus. 

Vorteile: Mehr Sicherheit im Straßenverkehr und kürzere Fahrzeiten

Mit seiner innovativen Smart-City-Lösung hat Tres Cantos das Verkehrsmanagement optimiert, die Reaktion auf Zwischenfälle beschleunigt und die Sicherheit für Einwohner, Pendler und lokale Unternehmen verbessert. Jesus Moreno, Bürgermeister von Tres Cantos, sagt, "Wir optimieren die Verkehrssicherheit und die Mobilität sowohl für die Einwohner von Tres Cantos als auch für die fast 35.000 Pendler, die jeden Tag aus Madrid zur Arbeit in unsere Gemeinde kommen."

Maximierung der Verkehrssicherheit für die Bürger von Tres Cantos

Die Polizei von Tres Cantos kann mit der Hikvision-Lösung schneller auf Sicherheitsvorfälle reagieren. 

Pedro Álvarez, Hauptkommissar der Polizei von Tres Cantos, sagt, "Dank der Echtzeit-Videobilder von den Kameras können wir viel schneller und effektiver auf Sicherheitsvorfälle reagieren. Gleichzeitig benötigen wir weniger Personal als bei regelmäßigen Streifengängen."

Optimierung des Verkehrsmanagements und weniger Staus

Mit der Smart-City-Lösung von Hikvision erhalten die Mitarbeiter der Stadtverwaltung von Tres Cantos wichtige Einblicke in den Verkehrsfluss in der gesamten Gemeinde. Dies ermöglicht ihnen eine bessere Planung und schnellere Entscheidungen zum Verkehrsmanagement und trägt dazu bei, Staus auf wichtigen Straßen zu reduzieren. 

María Del Mar Sánchez Chico De Guzmán, Stadträtin für Mobilität, Personal und Sicherheit, sagt, "Dieses System ermöglicht es uns, den Strom der ein- und ausfahrenden Fahrzeuge einzuschätzen. So können wir Entscheidungen treffen, die den Verkehrsfluss optimieren und die Lebensqualität der Bürger von Tres Cantos verbessern."

Das System hat sich als besonders nützlich erwiesen, wenn es darum ging, auf geplante und ungeplante Straßen- und Fahrbahnsperrungen zu reagieren. In solchen Fällen kann der Verkehr schnell und effektiv umgeleitet werden, um Verzögerungen und andere negative Auswirkungen für Einwohner und Pendler zu minimieren. 

Erfahren Sie mehr

Wenn Sie weitere Informationen über diese Implementierung wünschen oder wissen möchten, wie Sie mit den Smart-City-Lösungen von Hikvision die öffentliche Sicherheit und das Verkehrsmanagement in Ihrer Stadt oder Gemeinde verbessern können, kontaktieren Sie uns noch heute. 

Weiterführende Links

Hikvision.com uses strictly necessary cookies and related technologies to enable the website to function. With your consent, we would also like to use cookies to observe and analyse traffic levels and other metrics and tailor our website’s content. For more information on cookie practices please refer to our cookie policy.

Kontakt
back to top
Top