Die Sicherheit an abgelegenen Standorten mit den solarbetriebenen autarken Überwachungslösungen von Hikvision erhöhen

Die Sicherheit an abgelegenen Standorten mit den solarbetriebenen autarken Überwachungslösungen von Hikvision erhöhen

 

Bislang konnten Mitarbeiter und Anlagen abgelegener Standorte und Betriebe nur schwer geschützt werden – insbesondere wenn dort keine Stromversorgung oder festen Netzwerke vorhanden sind. Jetzt gibt es eine einfache, praktische und kostengünstige Lösung für diese Herausforderung in Form von Hikvisions solarbetriebener Videoüberwachungslösung

 

Die Herausforderung, abgelegene und ländliche Standorte zu schützen

Abgelegene und ländliche Standorte aller Art erfordern eine ständige Überwachung, von Bauernhöfen und Fischereibetrieben über Forstbetriebe, Öl- und Gaspipelines bis hin zu Nationalparks. Das Problem ist, dass derartige Anlagen häufig keinen Stromanschluss und keine festen Netzwerkverbindungen haben, die für den Einsatz von Überwachungskameras erforderlich sind. 

 

Eine zusätzliche Herausforderung ist, dass an vielen Standorten die Sicherheitsanforderungen nur vorübergehend bestehen, sodass die Kosten für den Einsatz von fest installierten Kameras nicht gerechtfertigt sind. Dies gilt zum Beispiel für Open-Air-Musikfestivals, politische Kundgebungen und viele andere Veranstaltungen. Auch bei anderen Standorten und Vorgängen besteht nur kurzfristiger Überwachungsbedarf, etwa auf Baustellen oder bei vorübergehenden Straßenbauarbeiten.

 

Um den Sicherheitsanforderungen an solchen abgelegenen und vorübergehenden Standorten gerecht zu werden, ist eine neue Art von Standalone-Lösungen erforderlich: Lösungen, die autark funktionieren, ohne über einen physischen Anschluss an das Elektrizitätsnetz oder an ein fest installiertes Netzwerk zu verfügen. Darüber hinaus müssen autarke Lösungen schnell und einfach zu installieren sein, sehr robust sein, um auch den widrigsten Witterungsbedingungen standzuhalten, und günstig sein, um den Anforderungen von abgelegenen Standorten und Betrieben aller Art gerecht zu werden. 

 

Mehr Sicherheit mit der solarbetriebenen autarken Lösung von Hikvision

Um die Sicherheit von abgelegenen Betrieben zu erhöhen, hat Hikvision die solarbetriebene Überwachungslösung entwickelt. Dieses System arbeitet mit einem 40-Watt-Photovoltaikmodul und einem hochrobusten 20-Ah-Lithium-Akku für die Stromversorgung einer solarbetriebenen Hikvision EXIR Bullet-4G-Netzwerkkamera mit Festobjektiv

 

Da die solarbetriebene Überwachungslösung mit Solarstrom betrieben wird und eine Micro-SIM-Karte für die Verbindung mit dem 4G-Netz enthält, sind keine fest verlegten Strom- oder Netzwerkkabel vor Ort erforderlich. Darüber hinaus können die Bediener die Aufnahmen per Fernzugriff überwachen, ansehen und speichern, und zwar 24 Stunden täglich an 365 Tagen im Jahr.

 

Die wichtigsten Vorteile für abgelegene Standorte und Betriebe

Mit der Hikvision-Lösung kann die Sicherheit abgelegener Standorte und Betriebe schnell, einfach und kostengünstig erhöht werden. Da kein fest installiertes Netzwerk und keine Stromversorgung erforderlich sind und die Installation von nur einer Person ganz einfach zu bewältigen ist, kann die Lösung innerhalb weniger Stunden bereitgestellt werden – und das bei sehr geringem Bedarf an laufender Wartung oder Support. 

 

Die Hauptvorteile sind: 

Hochwertige Bildgebung zur schnellen und effektiven Reaktion auf Vorfälle

Die Hikvision EXIR 4G-Netzwerkkamera, die mit der solarbetriebenen Überwachungslösung geliefert wird, erfasst hochauflösende Bilder (1920 x 1080 Pixel bei 30 fps). Darüber hinaus liefert die Kamera dank der True Wide Dynamic Range (WDR)-Technologie von Hikvision mit 120 dB auch bei starkem Gegenlicht sehr klare Bilder. 

 

Dank der hervorragenden Qualität und Klarheit der Videobilder können Bediener Sicherheitsvorfälle an abgelegenen Standorten schnell erkennen und darauf reagieren und somit negative Auswirkungen auf das Geschäft reduzieren.  

 

Videoüberwachung rund um die Uhr und bei jedem Wetter 

Das Produkt verfügt über ein BMS (Batteriemanagementsystem) in seiner 20-Ah-Lithium-Batterie, welches die optimale Nutzung des Batteriestroms gewährleistet. Mit ihren intelligenten Energieverwaltungsfunktionen erreicht die solarbetriebene Überwachungslösung einmal voll aufgeladen bis zu 7 Tage Betriebszeit bei bewölktem Himmel oder Regenwetter. Die 4G-Kamera verfügt neben der SD-Karte über eine 32 GB große eMMC (embedded MultiMediaCard), wodurch eine kontinuierliche Videoaufzeichnung bei Problemen mit der SD-Karte oder der Netzwerkumgebung gewährleistet ist. Darüber hinaus ist das autarke Gerät wasserdicht (nach IP67-Standard zertifiziert) und winddicht (bis Orkanstärke 12). 

 

All dies bedeutet, dass Betreiber ihre abgelegenen Standorte auch bei rauesten und schwierigsten Witterungsbedingungen ohne Unterbrechung überwachen und sichern können. 

 

Schnelle, einfache und kostengünstige Installation 

Dank des leichten Aufbaus kann die Lösung von einer einzelnen Person an abgelegenen Standorten installiert werden, weshalb der Vorgang schnell, einfach und kostengünstig ist. Das mastmontierte Gerät wiegt nur 14 kg, und es müssen keine komplexen Kabel angeschlossen werden, sodass die Einsatzdauer und die Komplexität noch weiter reduziert werden. 

 

Die schnelle und einfache Bereitstellung senkt die Hürden zur Überwachung abgelegener Standorte und Betriebe erheblich. Das ist auch ein wesentlicher Grund dafür, weshalb diese Lösung die ideale Wahl für temporäre Standorte wie Baustellen und Straßenbauarbeiten ist. 

 

Hauptmerkmale der solarbetriebenen Überwachungslösung von Hikvision

• Hochwertige Bilder mit einer Auflösung von 2 MP (1920 x 1080 bei 30 fps)

• 120-dB-WDR-Funktion zum Ausgleich von Bildkontrasten

• 20-Ah-Lithium-Akku für 7 Tage Laufzeit auch bei wolkigem und regnerischem Wetter

• 40-Watt-Photovoltaikmodul für autarken Betrieb

• Unterstützung von Batteriemanagementfunktionen wie Batterieanzeige

• Hoch-/Niedertemperaturschutz der Batterie und Lade-/Entladeschutz, mit Schutz vor niedrigem Batteriestand im Ruhezustand und Fernaufweckfunktionen

• 4G-Micro-SIM-Karte mit LTE-TDD/LTE-FDD/WCDMA/GSM-Übertragung

• Wasser- und staubdichte Kamera (nach IP67 zertifiziert)

 

Weiterführende Links

Diese Website setzt Cookies ein, um Informationen auf Ihrem Gerät zu speichern. Cookies sorgen dafür, dass unsere Website normal funktioniert, und zeigen uns, wie wir Ihre Benutzererfahrung verbessern können.
Wenn Sie den Besuch der Website fortsetzen, stimmen Sie unseren Cookie- und Datenschutzrichtlinien zu.

Kontakt