Das Ein- und Auschecken von Filippi Autos vereinfacht

Das Ein- und Auschecken von Filippi Autos vereinfacht

Wenn ein Unternehmen mehrere Standorte an verschiedenen Orten hat, besteht eine der Herausforderungen darin, die Sicherheitsfunktion an einem Ort zusammenzuführen. Filippi Auto, das führende Autovermietungsunternehmen, suchte bei dem Wiederverkäufer Vedetec nach einer Lösung für seinen Betrieb auf Korsika, und sie setzten dafür Produkte von Hikvision ein.



Herausforderung

Das Hauptziel dieser Installation bestand darin, die Ein- und Ausfahrten der Fahrzeuge von fünf Standorten vom Hauptstandort in Bastia aus so überwachen zu können, als gäbe es nur einen Parkplatz. Die bestehende Situation bereitete den Verantwortlichen einiges Kopfzerbrechen, da sie sich keinen Überblick über das Geschehen an den einzelnen Standorten verschaffen konnten.


Da die Kunden ihre Autos an allen fünf Standorten zurückbringen, kann es schwierig sein, ohne viel Personal alle Standorte im Auge zu behalten. So holte beispielsweise ein Kunde ein Auto vom Standort Bastia ab und brachte es an einen anderen, 130 km entfernten Standort zurück. Leider gab es an diesem Standort niemanden, der den Zustand des Fahrzeugs überprüfen konnte. Später wurden zwar Kratzer am Fahrzeug gefunden, aber es gab keine Hinweise darauf, welcher Kunde schuld war. Letztendlich musste Filippi Auto einen zusätzlichen Mitarbeiter vor Ort einstellen, der speziell den Zustand der zurückgegebenen Fahrzeuge überprüfen sollte. Dies wirkte sich natürlich auf den Betrieb des Unternehmens aus, nicht zuletzt, weil es die Betriebskosten für Arbeitskräfte erhöhte und Reparaturansprüche verlor.



Lösung


Die 29 Hikvision ANPR-Kameras (automatische Nummernschilderkennung) (DS-2CD4A26FWD-LZS/P) und 4 Hikvision PanoVu-Kameras (DS-2DP1636Z-D) wurden an den fünf Standorten von Filippi Auto auf Korsika installiert: in Calvi, Figari, Cavone (Ajaccio), am Flughafen Ajaccio und am Hauptstandort in Bastia. Diese waren Teil einer größeren Hikvision-Lösung, einschließlich eingebetteter 4K-NVRs (DS-7732NI-I4) und einer Hikvision-Videoverwaltungsplattform.


Sie installierten 4 ANPR-Kameras vor jedem Eingangstor. Die ANPR liest das Kennzeichen und die Software konsultiert eine Datenbank, in der die Kennzeichen gespeichert sind. Befindet sich das Kennzeichen in der Datenbank, wird die Kamera zur Aufnahme ausgelöst und die Schranke geöffnet. Wenn sich das Kennzeichen nicht in der Datenbank befindet, öffnet sich die Schranke nicht. Die Aufzeichnungen werden in den NVRs mit einem Link zum Videorecorder für die 4 Kameras gespeichert und können durch Eingabe der Kennzeichennummer in die Plattform-Software angesehen werden. Schließlich gibt eine PanoVu-Kamera einen guten Überblick im offenen Raum und bietet Sicherheit im Umkreis mit intelligenten Funktionen wie Linienüberquerung und Einbruchsalarm.


Das System ist sehr wichtig für das Geschäft von Filippi Auto, weil es Arbeitskräfte spart und die Arbeit effizienter macht. Sie können leicht sehen, wie viele freie Parkplätze sich auf dem Parkplatz befinden, was die Verwaltung erleichtert. Die ANPR an den Ein- und Ausfahrten macht die Bearbeitung effizienter.


Darüber hinaus können gespeicherte Videobelege verwendet werden, um Schäden oder Unstimmigkeiten zurückzuverfolgen, und sie können bei Bedarf auch Beweise zur Untermauerung von Ansprüchen liefern.


Die Server befinden sich alle zentral am Hauptstandort, was bedeutet, dass der Direktor von seinem Büro aus die Situation an allen entfernten Standorten überprüfen kann. Die Nutzung der Videoverwaltungsplattform auf seinem Smartphone bedeutet auch, dass er die Standorte sehen kann, wo immer er sich befindet. Dies ist nützlich, wenn eine Notfallsituation eintritt - der Direktor erhält über das System eine Benachrichtigung und kann überprüfen, was vor sich geht und schnell Maßnahmen ergreifen.


Der Projektleiter bei Vedetec empfahl die ANPR-Kamera von Hikvision vor allem deshalb, weil sie eine hohe Erkennungsgenauigkeit mit einer geringen Fehlerquote aufweist. Tatsächlich weist sie eine Erfassungsrate von bis zu 99% und eine Erkennungsrate von bis zu 98% auf.


Olivier Golouboff, von Vedetec, sagt: "Die Gesamtlösung entspricht voll und ganz den Bedürfnissen der Kunden, die Kundenzufriedenheit ist sehr hoch. Wir waren auch sehr beeindruckt von Hikvision's Pre-Sales- und After-Sales-Service. Ein technisches Team reiste nach Korsika, um den Endbenutzern Vorführungen und Schulungsunterstützung zu bieten", so Golouboff.


Die Lösung wurde von "Spot Surveillance" in Zusammenarbeit mit "New Tech" realisiert.


Die Lösung kombinierte geschickt eine Sicherheitslösung mit einer Anwendung, die spezifische Geschäftsprobleme vor Ort löste. Da Filippi Auto in der Lage ist, abgelegene Standorte aus der Handfläche zu überwachen, kann das Unternehmen sicher sein, dass seine Mitarbeiter und Räumlichkeiten sicher sind - und dass auch die Autos gut gepflegt werden.


Diese Website setzt Cookies ein, um Informationen auf Ihrem Gerät zu speichern. Cookies sorgen dafür, dass unsere Website normal funktioniert, und zeigen uns, wie wir Ihre Benutzererfahrung verbessern können.
Wenn Sie den Besuch der Website fortsetzen, stimmen Sie unseren Cookie- und Datenschutzrichtlinien zu.

Kontakt