Hikvision meldet Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2021

Hikvision meldet Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2021

 

29. Oktober 2021 -  Hikvision, ein Anbieter von IoT-Lösungen mit Video als Kernkompetenz, hat seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2021 bekannt gegeben. Während des Quartals erwirtschaftete Hikvision einen Umsatz von 21,73 Milliarden RMB, was einem Anstieg von 22,41 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der den Aktionären des börsennotierten Unternehmens zurechenbare Nettogewinn betrug im dritten Quartal 4,48 Milliarden RMB und ist somit im Vergleich zum Vorjahr um 17,54 % gestiegen. 

Vom ersten bis zum dritten Quartal 2021 erwirtschaftete Hikvision einen Gesamtumsatz von 55,63 Milliarden RMB mit einem Wachstum von 32,38 % gegenüber dem Vorjahr. Der den Aktionären zurechenbare kumulierte Nettogewinn betrug 10,97 Milliarden RMB, was einem Wachstum von 29,94 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

 

 

In einem Umfeld anhaltender externer Unsicherheiten wird sich Hikvision weiterhin darauf konzentrieren, mit diversifizierten Produkten und Lösungen Mehrwert für die Kunden zu schaffen. Das Unternehmen wird auch weiterhin kundenorientierte Service-Abläufe entwickeln und flexible Produktionskapazitäten in vollem Umfang nutzen, um die stetige Entwicklung des Unternehmens aufrechtzuerhalten.

Den vollständigen Finanzbericht zum dritten Quartal 2021 finden Sie hier.

Diese Website setzt Cookies ein, um Informationen auf Ihrem Gerät zu speichern. Cookies sorgen dafür, dass unsere Website normal funktioniert, und zeigen uns, wie wir Ihre Benutzererfahrung verbessern können.
By continuing to browse the site you are agreeing to our cookie policy and privacy policy.

Kontakt