Hikvision und Wanzl bieten eine Lösung für Fitness-Studios

Hikvision und Wanzl bieten eine Lösung für Fitness-Studios

 

 

Back on track! Mit der landesweiten Wiedereröffnung von Fitness-Studios werden die Betreiber vor neue Herausforderungen gestellt. Um das Infektionsrisiko und die Verbreitung von Covid-19 einzudämmen, hat Wanzl gleich drei Lösungen entwickelt: Einen Desinfektionsmittelspender, einen Körpertemperatur-Scanner mit integrierter Maskenerkennung, sowie einen 3D People Counter.

 

Mithilfe dieser gelingt es spielend leicht, die maximale Anzahl an Personen zu regulieren, die Kontrolle über das Geschehen zu behalten und folglich die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Die Zutrittsschleuse Galaxy Gate wird dazu mit einer HIKVision Kamera zur Messung der Hautoberflächentemperatur und Gesichtserkennung zur Maskenkotrolle, einem Desinfektionsmittelspender und einem Personenzählers ausgestattet.

 

Dadurch wird beim Zutritt des Studios die Zutrittsberechtigung mit Maßnahmen zum Gesundheitsschutz verbunden. Das Equipment kann je nach Anforderung ausgewählt und vor oder hinter dem Galaxy Gate positioniert werden.

 

Die Authentifizierung erfolgt kontaktlos und kann je nach Wunsch für den Ein- oder Austritt individuell konfiguriert werden. Sie ist automatisch an das Temperatur-Screening, die Nutzung des Desinfektionsmittelspenders oder die Gesichtserkennung gekoppelt. Wird Fieber prognostiziert, nicht desinfiziert, das Tragen der Maske verweigert oder die maximal zulässige Anzahl an Personen erreicht bleiben die ESG-Schwenkarme zu. Denn Prävention ist der Schlüssel für effektive Hygiene- und Sicherheitskonzepte.

 

So geht smarte Prävention zum Schutze aller.

Diese Website setzt Cookies ein, um Informationen auf Ihrem Gerät zu speichern. Cookies sorgen dafür, dass unsere Website normal funktioniert, und zeigen uns, wie wir Ihre Benutzererfahrung verbessern können.
Wenn Sie den Besuch der Website fortsetzen, stimmen Sie unseren Cookie- und Datenschutzrichtlinien zu.

Kontakt